Die Kreis- und Gemeindereform im Raum Buchen von 1968 bis 1974

und die neue Stadt Buchen von 1974 bsi 1999

Zwischen Neckar und Main, Schriftenreihe des Vereins Bezirksmuseum Buchen e. V., Heft 33

Die Kreis- und Gemeindereform in den 1960- und 1970er Jahren hat in der kommunalpolitischen Landschaft große Veränderungen gebracht. Bestehende Grenzen wurden beseitigt, neue gezogen.

Die neue Stadt Buchen wurde aus 14 ehemals selbständigen Gemeinden gebildet. Das Ziel war die Schaffung eines starken Mittelzentrums.

Inhaltsverzeichnis downloaden

Artikel-Nr.
BUCH-ZNM
14,80 €
inkl. 5.00% MwSt., zzgl. Versandkosten
Lieferzeit:
2-3 Werktage
Anzahl  In den Warenkorb
  • Details

Herausgeber: Verein Bezirksmuseum e. V. Buchen

Abbildungen: Rudi Arnold, Josef Frank, Robert Frank und Wolfgang Mackert

Erscheinungsjahr: 2004

Druck: Druckerei Odenwälder, Buchen- Walldürn

ISBN 3-923699-24-7